Direkt zum Inhalt
  • Vor Ort erzeugte und gespeicherte Energie steht Ihnen jederzeit auch zum Duschen oder Waschen bereit.

  • Auch nachts ist das Haus versorgt. Alle Räume werden für ein gesundes Raumklima kontrolliert belüftet.

  • Während Ihre Küche aktiv entlüftet wird, können Sie die dabei abgeführte Wärme zur Beheizung Ihres Hauses nutzen. Alle Geräte werden von der eigenen Solarenergie betrieben.

  • Kontrollierte Wohnraumbelüftung und hygienische Befeuchtung erhöhen den Komfort und erzeugen ein gesundes Klima.

  • Der geprüfte, zertifizierte und patentierte Energiespeicher kann außerhalb des Hauses aufgestellt werden, um für Sie die solare Energie aus dem Sommer für den Winter zu speichern.

  • Die Energiezentrale versorgt Ihr Gebäude mit Strom, belüftet es und senkt dabei die Wärmekosten. Zu jeder Zeit des Jahres.

  • Die Energie der Sonne kann das ganze Jahr über genutzt werden. Das hocheffiziente System vereint Wärme- und Stromnutzung genau dann, wenn Sie es benötigen.

HPS System – picea

Stromspeicher, Heizungsunterstützung und Lüftungsgerät in einem.

HPS hat ein System entwickelt, bei dem Komponenten wie Batterie, Elektrolyseur und Brennstoffzelle in effizienter Weise zusammenarbeiten. Durch ein prädiktives Energiemanagement entsteht ein nachhaltiges, sich elektrisch selbst versorgendes und frei dimensionierbares Hausstromsystem.

Zusätzlich wird die beim Betrieb von picea entstehende Abwärme als Heizwärme oder Warmwasser dem Haus bereitgestellt und reduziert so zusätzlich Ihre Heizkosten.

picea hat standardisierte Schnittstellen und ist damit leicht zu installieren und einfach zu warten.

Das System ist im Betrieb unkompliziert und automatisiert. So können Sie den von Ihrer Solaranlage erzeugten Strom bedarfsgerecht verwalten.

Die HPS-Software zeigt Ihnen, wie Sie zum Schutz der Umwelt beitragen und Ihren Bedarf optimal kontrollieren können.
 

Electrolyzer

Energiezentrale

In der Energiezentrale wurden alle Komponenten kompakt zusammengebaut, um Ihnen auf geringem Raum maximale Leistung bereitzustellen. Alles aus einer Hand: Batterien, Leistungselektronik, Lüftungsgerät, Elektrolyseur, Brennstoffzelle oder auch der HPS-Energiemanager. Alle Komponenten werden in einem geschlossenen System integriert – kompakt mit niedrigem Flächenbedarf.

Bottles

Saisonaler Energiespeicher

Der Wasserstoffspeicher realisiert Ihren persönlichen saisonalen Energiespeicher und speichert die Sonnenenergie aus dem Sommer, um diese im Winter für Sie verfügbar zu machen. Der Wasserstoffspeicher ist komplett sicher und wird außerhalb des Hauses montiert. Wir beraten Sie gerne, um den besten Platz zu finden.

Komplett integriert und kompatibel

picea beinhaltet - kompakt und komplett - alle für eine sichere und effiziente Speicherung und Nutzung von Strom benötigten Komponenten. Der Preis von picea liegt je nach individueller Auslegung in der Regel zwischen 60.000 und 90.000 Euro – in diesem Preis sind enthalten: Ein Elektrolyseur zur Erzeugung von Wasserstoff aus Sonnenstrom, eine Brennstoffzelle zur Versorgung mit Strom in der Winterzeit, 25 kWh nutzbare Batteriekapazität zur Kurzzeit-Speicherung, mindestens 300 kWh Langzeitspeicher, Solar-Wechselrichter zum direkten Anschluss einer PV-Anlage, intelligentes Energiemanagement und App für Tablet, ein Lüftungsgerät inkl. Wärmetauscher und damit die Möglichkeit für eine kontrollierte Wohnraumlüftung, sowie ein 500 l Warmwasserspeicher. Der Einbau eines picea Systems wird aktuell bundesweit mit 12.450 Euro durch die KfW bezuschusst! Ggf. können weitere regionale Förderprogramme genutzt werden – die Prüfung von weiteren Fördermöglichkeiten und die Beantragung übernehmen wir gerne für Sie.

picea bietet ein sehr kompaktes Konzept und ist das erste Energiesystem seiner Art weltweit. Im Gegensatz zu anderen Systemen mit weniger Leistung benötigt die HPS Lösung keine großen Flächen oder Umbauten am Haus. Alle Schnittstellen zwischen der Anlage und dem Haus sind standardisiert. Stromunabhängigkeit erfordert entsprechende Randbedingungen vor Ort.

 

  • Sommer (tagsüber)

    An sonnigen Sommertagen speichert picea die Sonnenenergie für Sie in der Batterie. Der überschüssige Sonnenstrom wird mittels Elektrolyse in Form von Wasserstoff saisonal gespeichert. Selbst die anfallende Wärme wird für Sie im Warmwasserspeicher gelagert und zur Verfügung gestellt sobald Sie sie benötigen.

     

  • Sommer (abends)

    Nach Sonnenuntergang benutzen Sie den gespeicherten Strom der Batterie um Ihren Haushalt wie gewohnt zu versorgen. Die gespeicherte Wärme des Warmwasserspeichers steht Ihnen darüber hinaus ebenfalls zur Verfügung.

  • Winter (tagsüber)

    Da die Sonnenenergie allein im Winter nicht ausreicht, unterstützt Sie nun Ihr saisonaler Speicher, um weiterhin wie gewohnt Ihr Haus mit Elektrizität zu versorgen. Dies geschieht mit Hilfe der Brennstoffzelle, die außerdem in Ergänzung zu Ihrem Heizsystem Wärme für Sie erzeugt.

  • Winter (abends)

    Steht gar keine Sonnenenergie zur Verfügung, wird Ihr Haushalt im Winter durch den saisonalen Speicher bedient. Die Brennstoffzelle nutzt den Wasserstoff, um Strom und Wärme für Sie herzustellen. Eine kontrollierte Befeuchtung der Raumluft steigert zusätzlich den Komfort und sorgt für eine gesunde Gemütlichkeit.

Technische Daten & Downloads

Um mehr über die technische Leistung unserer Produkte zu erfahren, können Sie hier technische Daten und Hintergrundinformationen herunterladen.

Datenblatt

In diesem Datenblatt finden Sie auf einem Blick die wichtigsten Kennwerte von Picea sowie die Produktbeschreibung und den Funktionsumfang.

Flyer

Dieser Flyer gibt Ihnen einen Überblick zur Nutzbarkeit von Picea und erklärt schematisch die Funktionsweise.

Präsentation

In dieser Präsentation finden Sie eine kurze Zusammenfassung über den Ganzjahres-Stromspeicher Picea und über HPS.


Möchten Sie ein individuelles Angebot erhalten?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus.

 Kontaktformular


Sind Sie an einer Vertriebspartnerschaft interessiert?

Senden Sie uns bitte eine E-Mail an partner@homepowersolutions.de