Das erste Solar-Wasserstoff-System für Ihr Zuhause

Vollziehen Sie Ihre persönliche Energiewende und machen Sie den Schritt in eine selbstbestimmte, sichere und CO₂-freie Zukunft.

picea steht für Ihre Stromunabhängigkeit

picea wird in Ihrem Einfamilienhaus installiert und versorgt Sie rund ums Jahr und rund um die Uhr mit CO₂-freiem Strom. Angetrieben wird picea nur von der Sonne über Photovoltaik-Module auf dem Dach. Ihr Solarstrom wird als grüner Wasserstoff ganzjährig nutzbar. Mit picea vollziehen Sie Ihre persönliche Energiewende — sofort und zu 100%. Strompreiserhöhungen, kommende CO₂-Steuern, Senkungen der Einspeisevergütungen und sogar Stromausfälle erreichen Sie nicht mehr — Sie sind mit Ihrem eigenen Strom frei und unabhängig.

picea für Ihr Eigenheim
picea nutzt zwei Technologien, um Strom genau dann verfügbar zu machen, wenn er gebraucht wird:
Kurzzeitspeicher Tag und Nacht

Kurzzeitspeicher
Tag | Nacht

Mit der bewährten Batterie-Technologie wird der Solarstrom vom Tag gespeichert und am Abend nutzbar gemacht. Am Tag lädt die Sonne die Batterie, damit auch am Abend genug Sonnenstrom zur Verfügung steht.

Langzeitspeicher Sommer und Winter

Langzeitspeicher
Sommer | Winter

Um den im Winter fehlenden Solarertrag auszugleichen, verwendet picea Wasserstoff (H₂). picea nutzt Stromüberschüsse im Sommer, um aus Wasser Wasserstoff zu produzieren. Im Winter wird dieser Prozess umgekehrt und aus Wasserstoff wird wieder Strom gewonnen. Die Speicherung und Nutzung erfolgt komplett emissionsfrei.

Im Haus steht die kompakte picea-Energiezentrale

Die Energiezentrale steht im Keller oder im Hauswirtschaftsraum. Auf 1,5 m² findet alles Platz, was man für eine ganzjährige Solarstromversorgung braucht.

  • Wasseraufbereitung und Elektrolyseur für die Wasserstofferzeugung
  • Brennstoffzelle für die Rückverstromung des Wasserstoffs
  • Batterie mit einer Kapazität von 20 kWh für die Kurzzeitspeicherung
  • Wechselrichter und Solarladeregler für den Anschluss an eine Photovoltaik-Anlage
  • Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung für verbessertes Wohnklima und Heizungsentlastung

Vor dem Haus steht Ihr Wasserstoff-Langzeitspeicher

Der Wasserstoffspeicher wird außerhalb des Hauses aufgestellt. Je nach Bedarf werden ein bis fünf Flaschenbündel installiert. Die Größe des Speichers wird individuell angepasst, um Ihren persönlichen Strombedarf vollständig unabhängig decken zu können.

Alle Komponenten werden durch ein intelligentes Energiemanagement gesteuert und überwacht

Probieren Sie unsere picea-App aus – auch ohne picea

picea ist transparent und intuitiv. Sie können sich ganz einfach einen ersten Eindruck von der übersichtlichen Steuerung ihrer zukünftigen picea verschaffen. In unserer App für Android und iOS kann man einiges ausprobieren.

Machen Sie den Test mit dem Demo-Modus, dieser befindet sich in der oberen rechten Ecke der App.

Picea App
So einzigartig funktioniert picea

Sommer

Dämmerung

Winter

picea wandelt den Gleichstrom vom Dach in den gängigen Wechselstrom, der Lampen, Computer und Waschmaschine antreibt. Davon merken Sie nichts, alles funktioniert so, wie man es vom Netzstrom gewohnt ist. Nur, dass picea-Strom völlig ohne CO₂-Ausstoß oder andere Beeinträchtigungen unserer Umwelt gewonnen und genutzt wird. Die Energie, die nicht direkt verbraucht wird, wird in einer Batterie gespeichert. Sobald diese voll ist, produziert der Elektrolyseur aus den übrigen Stromüberschüssen Wasserstoff und lagert ihn für den Winter ein.

Der Himmel bewölkt sich oder es wird Abend. Kein Problem, picea hat die eingebaute Batterie aufgeladen und versorgt das Haus weiter mit Strom. Sie können sich beim Fernsehen entspannen und nutzen weiter den selbst erzeugten Sonnenstrom, der am Tag auf dem Dach geerntet wurde.

Im Winter hat die Sonne nicht mehr genug Kraft, um die Batterie zu laden und das Haus vollständig zu versorgen. Vielleicht liegt sogar Schnee auf den Photovoltaikmodulen. picea hat im Sommer ausreichend Wasserstoff gewonnen und für Sie gespeichert. Jetzt kann mit der Brennstoffzelle daraus wieder Strom erzeugt werden, der die fehlende Sonneneinstrahlung kompensiert. Wasserstoff versorgt nun Ihr Haus und lädt die Batterie. Ihr Haus wird weiter mit 100 % selbst erzeugten und CO₂-freien Strom versorgt.

  • Funktionsweise Sommer
  • Funktionsweise Dämmerung
  • Funktionsweise Winter

Selbst Abwärme macht picea für Sie nutzbar

picea wandelt Energien – dabei entsteht Abwärme. Das ist ein physikalisches Gesetz. picea stellt diese Abwärme dem Haushalt zur Verfügung und spart damit Heizkosten und noch einmal CO₂. Egal, ob Sie mit Strom, Öl, Gas oder Holz heizen: Mit picea brauchen Sie weniger davon. picea hat dadurch einen Nutzungsgrad von bis zu 90 %. Sie nutzen also fast die gesamte Energie, die Sie von der Sonne bekommen. Entweder als Strom oder als Wärme.

Warmwasserversorgung im Sommer inklusive

Im Sommer erzeugt picea Wasserstoff. Dabei entsteht Wärme, die Ihr Brauchwasser erwärmen kann. Die Sommerwärme wird als warmes Heizwasser bereitgestellt. Und Ihre Heizung kann Pause machen.

Funktionsweise im Sommer
Winterwärme

Zusätzlicher Gewinn: Winterwärme

Im Winter erzeugt picea mit einer Brennstoffzelle Strom aus Wasserstoff. Die dabei entstehende Wärme nutzt picea für die Unterstützung der Wärmeversorgung Ihres Hauses.

In Gebäuden mit Lüftungsanlage: Das Lüftungsgerät ist bereits in picea integriert. picea stellt Ihnen hocheffizient Wärme über den Luftstrom zur Verfügung. Gefilterte und befeuchtete Luft ist eine Wohltat für alle, die unter Allergien oder häufigen Erkältungen leiden.

Innovation, Technik und Service für eine bessere Zukunft
Downloads
picea Kosten

Das kostet picea

Der Preis einer picea liegt zwischen 70.000 – 100.000 € brutto (abhängig von der individuellen Auslegung) inkl. 10 Jahre Garantie. Die Kosten für den Servicevertrag betragen 499,80 € brutto/Jahr.

Das können Sie sparen

Im Zusammenhang mit dem Kauf einer Photovoltaikanlage ist die Rückerstattung der Umsatzsteuer (19 %) möglich.

Bundesweites Förderprogramm KfW 433 mit einem Zuschuss von 15.050 €.

Im KfW40+ Neubau: Solarladeregler und Leistungselektronik, Batteriesystem mit Energiemanagement und Lüftungsgerät
inklusive Wärmetauscher sind bereits in picea enthalten.

Effektive Anschaffungskosten:
30.000 – 54.000 €

Starten Sie jetzt Ihre unabhängige und CO₂-freie Energieversorgung.
Erhalten Sie hier Ihr Angebot
Finden Sie den Partner in Ihrer Nähe