Unsere Referenzen

Ihre Stromunabhängigkeit ist keine Utopie mehr. Sehen Sie hier Erfahrungen, Meinungen und Impressionen von anderen picea Speicherbesitzern

Familie Funck

Seit Sommer 2020 steht auch bei München ein Wasserstoffhaus mit picea. Familie Funck wollte bei ihrem Neubau unbedingt eine grüne Stromversorgung verwirklichen. Daher haben sie sich für picea entschieden. Kurz nach dem Einzug in ihre eigenen 4 Wände teilen sie ihre Erfahrungen in diesem Video:

Familie Karadeniz

Als Familie Karadeniz Ihr Traumhaus mit Weberhaus bauen wollte, entschieden sie sich für die Unabhängigkeit vom Stromversorger. Der Bautechniker Fatih Karadeniz war einer der ersten Pilotkunden und ist beeindruckt: „picea unterscheidet sich von anderen Energiesystemen durch die enorme Speicherkapazität. Es ist ein gutes Gefühl, unabhängig und zugleich umweltfreundlich zu sein.“

Wir leben ganz normal und sind dazu noch maximal unabhängig. Es ist toll, wenn man sieht, was eingespeist und was verbraucht wird.

Familie Karadeniz

Mir gefiel der Gedanke, dass du eine Luft-Wärmepumpe mit einer Bodenheizung in Kombination mit PV am Dach und einem Wasserstoffspeicher kombinieren kannst.

Herr Funck

Als im Winter 2018 / 2019 im Ort für mehrere Stunden lang die Stromversorgung ausgefallen ist, haben wir dank picea erst gar nichts davon mitbekommen.

Herr Horn

Das Team war von Anfang an sehr sympathisch und hilfreich. Wir waren in ständigem Kontakt und es hat alles sehr gut funktioniert.

Herr Funck

Ich bin richtig stolz, dass wir mit HPS zusammengearbeitet haben und auch emotional bewegt, dass ich zu etwas beigetragen habe, was meiner Ansicht nach Zukunft hat.

Herr Horn

Familie Hörmann

Familie Hörmann hat es mit Ihrem Neubau in Zusmarshausen geschafft, den Traum von voller Energie-Unabhängigkeit zu leben. Ihr Passivhaus nutzt für den Strom- und Wärmebedarf nur Solarstrom und ist damit 100% CO₂-frei in der gesamten Energieversorgung.

picea ist dabei die einzigartige Lösung, die es ermöglicht, den Sommerüberschuss durch die Speicherung des Solar-Wasserstoffs im Winter verfügbar zu machen.

Familie Horn

Das Wasserstoffhaus in Südbayern von Familie Horn stellt die Leistungsfähigkeit von picea unter Beweis. In der schneereichen Region kommt es im Winter des Öfteren vor, dass Photovoltaik-Anlagen eine längere Zeit unter Schnee verschwinden und keinen Strom produzieren können. Die Kapazität des picea-Speichers ist groß genug, um den Strombedarf mehrere Wochen lang zu decken.

Starten Sie jetzt Ihre unabhängige und CO₂-freie Energieversorgung.
STARTEN SIE IHRE ANFRAGE HIER