Fehlercode #202: picea noch nicht in Betrieb

2024-03-18T13:06:01+01:00

Sie versuchen, eine Verknüpfung mit einer picea einzurichten, die noch nicht vollständig in Betrieb genommen wurde. picea muss nach der Installation bei Ihnen vor Ort, vollständig in Ihr Stromnetz und ggf. in Ihr Lüftungssystem integriert werden, bevor die Inbetriebnahme erfolgen kann. Eine Verbindung mit der picea App ist erst möglich, wenn die Inbetriebnahme abgeschlossen ist und picea sich im Regelbetrieb befindet. Versuchen Sie es erneut, sobald die Inbetriebnahme abgeschlossen ist. Sollten Sie hierzu Fragen haben, prüfen Sie das Kundenportal oder wenden Sie sich an: order@homepowersolutions.de

Fehlercode #202: picea noch nicht in Betrieb2024-03-18T13:06:01+01:00

Fehlercode #203: Maximum von verknüpften Geräten erreicht

2024-03-18T13:06:05+01:00

Die maximal zulässige Anzahl an verknüpften Endgeräten mit Ihrer picea wurde erreicht (100 Stück). Was können Sie tun? 1) Öffnen Sie die App auf einem bereits verknüpften Gerät und entfernen Sie im Menü unter "Verknüpfte Geräte" andere Geräte, um dieses oder weitere mit picea verknüpfen zu können (rote Mülltonne). Die Fotostrecke unten zeigt, wo Sie diese Einstellung finden. 2) Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie unseren Service: service@hompowersolutions.de

Fehlercode #203: Maximum von verknüpften Geräten erreicht2024-03-18T13:06:05+01:00

Fehlercode #207: Dieses Gerät wurde durch ein anderes Gerät von picea entfernt

2024-03-18T13:06:09+01:00

Die picea App bietet die Möglichkeit alle mit Ihrer picea verbundenen Geräte einzusehen und ebenso diese zu entfernen. Die Foto-Strecke unten zeigt, wo Sie diese Einstellung finden (im Menü, unter den 3 Strichen oben links, und dann "Verknüpfte Geräte"). Ihr Endgerät wurde durch ein anderes Gerät von der picea entfernt, mit der Sie sich zu verbinden versuchen. War dies nicht beabsichtigt, können Sie folgendes tun: 1) Sie können die Verknüpfung mithilfe des picea Passes mit diesem Gerät erneut einrichten (dafür müssen Sie sich im selben Netzwerk mit Ihrer picea befinden). 2) Sollten Sie Probleme haben, einen neuen picea Pass benötigen oder den bestehenden picea Pass sperren wollen, wenden Sie sich an unseren Service: service@homepowersolutions.de

Fehlercode #207: Dieses Gerät wurde durch ein anderes Gerät von picea entfernt2024-03-18T13:06:09+01:00

Fehlercode #208: Gerät muss neu verknüpft werden

2024-03-18T13:06:13+01:00

Bei der letzten Abfrage von Daten mit Ihrer picea App vom HPS-Server wurde ein veralteter Authentifizierungs-Token übermittelt, der nicht mehr gültig ist. Der Authentifizierungs-Token ist ein einzigartiger Sicherheitscode, der dazu dient, Sie gezielt mit Ihrer picea zu verbinden. Ohne diesen ist ein Abruf von Daten nicht möglich. Was können Sie tun? 1) Richten Sie mithilfe Ihres picea Passes eine neue Verknüpfung mit Ihrer picea ein. 2) Sollten Sie Hilfe benötigen oder sich wünschen einen neuen picea Pass ausgestellt zu bekommen, kontaktieren Sie unseren Service: service@homepowersolutions.de

Fehlercode #208: Gerät muss neu verknüpft werden2024-03-18T13:06:13+01:00

Wieso muss ich 60 Sekunden warten, um eine Verknüpfung einzurichten?

2024-03-18T13:06:17+01:00

Aus Sicherheitsgründen ist ein Verknüpfungsversuch alle 60 Sekunden möglich. Dies dient Ihrem eigenen Schutz. Es ist ein typisches Werkzeug von Hackern, sich mit sogenannten "Brute Force"-Methoden durch das gezielte mehrmalige Ausprobieren unzähliger möglicher Kombinationen Zugang zu Systemen zu verschaffen. Mit der Limitierung auf einen Verknüpfungsversuch pro Minute, erschweren wir solch einen Angriff maßgeblich. Sie sollten eine Wartezeit von ca. 60 Sekunden bei der initialen Verknüpfung nur erleben, wenn kurz vorher ein fehlgeschlagener Verknüpfungsversuch stattgefunden hat. Sollte dies eintreten, ohne dass Sie oder eine Person Ihre Vertrauens hierfür verantwortlich sind, sollten sie unter Umständen in ihren Router-Einstellungen einen kritischen Blick auf andere Nutzer innerhalb Ihres Netzwerks werfen.

Wieso muss ich 60 Sekunden warten, um eine Verknüpfung einzurichten?2024-03-18T13:06:17+01:00

Mir ist eine Differenz der dargestellten Stromflüsse auf dem Live View aufgefallen. Wie ist das zu erklären?

2024-03-18T13:06:21+01:00

Rechnet man alle auf dem Live View dargestellten Stromflüsse zusammen, entsteht eine Differenz von ca. 50 bis 150W. Diese Differenz entsteht durch den Eigenverbrauch von picea (im Wesentlichen dem integrierten Lüftungsmodul, welche Sie auch zur Be- und Entlüftung Ihres Gebäudes nutzen können) und Wandlungsverlusten.

Mir ist eine Differenz der dargestellten Stromflüsse auf dem Live View aufgefallen. Wie ist das zu erklären?2024-03-18T13:06:21+01:00

Im Bereich Verbrauch in der Analyse zeigt sich ein sehr geringer Verbrauch aus dem Wasserstoff, woher kommt das?

2024-03-18T13:06:24+01:00

Die Aufgabe der Brennstoffzelle ist es nicht, die zeitweise sehr hohen Lasten direkt zu versorgen, sondern kontinuierlich über längere Zeit die Batterie zu unterstützen und so einen ausreichenden Batteriefüllstand zu gewährleisten, bevor der Strombedarf entsteht. picea nutzt im Winter die integrierte Batterie, die ausreichend gefüllt gehalten wird und somit im Stande ist kurzzeitige Lastspitzen abzupuffern. Daher ist es das erklärte Ziel, durch eine möglichst vorausschauende Brennstoffzellen-Betriebsführung den Batteriefüllstand nicht unter ein kritisches Limit fallen zu lassen. Um die bestmögliche Effizienz für das System zu erreichen, betreibt picea die Brennstoffzelle möglichst im optimalen Wirkungsgrad bei einer Leistung unter 1000 W. picea stellt sicher, dass der Wasserstoffvorrat vollständig über die kalte Jahreszeit genutzt wird – nur eben mit maximaler Effizienz über eine längere Zeit. Aus diesem Grund wird der Hausverbrauch selten direkt aus dem Wasserstoff versorgt, sondern primär über die Batterie.

Im Bereich Verbrauch in der Analyse zeigt sich ein sehr geringer Verbrauch aus dem Wasserstoff, woher kommt das?2024-03-18T13:06:24+01:00

Die picea App ist abgestürzt, was kann ich tun?

2024-03-18T13:06:29+01:00

Starten Sie die App erneut. Wenn das nicht helfen sollte, deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut. Wenn Sie das Senden von Fehlerberichten und pseudonomisierten Daten in der App aktiviert haben, erhalten wir entsprechende Fehlerberichte. Diese nutzen wir, um diese Fehler zu analysieren und mit künftigen Updates zu beheben. Sollten Sie diese Funktion nicht aktiviert haben oder uns auf einen bestimmten Fehler hinweisen wollen, tun Sie dies gerne hier oder über unseren Service: service@homepowersolutions.de Achten Sie dann bitte darauf, dass sie folgende Informationen mit in Ihren Fehlerbericht aufnehmen: picea-Nummer, Datum und Uhrzeit, genutztes Gerät, genaue Fehlerbeschreibung

Die picea App ist abgestürzt, was kann ich tun?2024-03-18T13:06:29+01:00

Die picea App startet nicht, was kann ich tun?

2024-06-21T09:43:36+02:00

Sie können versuchen, die App zu deinstallieren und anschließend erneut aus dem App Store herunterladen und neuinstallieren: picea App für Android picea App für iOS Wenn das nicht helfen sollte, wenden Sie sich an unseren Service: service@homepowersolutions.de Achten Sie bitte darauf, dass sie folgende Informationen mit in Ihren Fehlerbericht aufnehmen: Datum und Uhrzeit, genutztes Gerät (Android/iOS & Gerätebezeichnung), Android-Version bzw. iOS-Version, genaue Fehlerbeschreibung

Die picea App startet nicht, was kann ich tun?2024-06-21T09:43:36+02:00

Sonstige Fehlercodes

2024-03-18T13:06:37+01:00

Sollte Ihnen ein sonstiger Fehlercode auffallen, handelt es sich dabei in den meisten Fällen um einen Fehler bei der Datenübertragung. Wenn Sie das Senden von Fehlerberichten und pseudonomisierten Daten in der App aktiviert haben, erhalten wir entsprechende Fehlerberichte. Diese nutzen wir, um diese Fehler zu analysieren und mit künftigen Updates zu beheben. Sollten Sie diese Funktion nicht aktiviert haben oder uns auf einen bestimmten Fehler hinweisen wollen, tun Sie dies gerne bei unserem Service: service@homepowersolutions.de

Sonstige Fehlercodes2024-03-18T13:06:37+01:00