In der Regel arbeitet picea im Netzparallelbetrieb. Verbraucher, die in Ihrem Haus betrieben werden, können jederzeit mit voller Leistung Strom beziehen. picea liefert Ihnen so viel Leistung, dass sämtliche haushaltsüblichen Verbraucher komplett versorgt werden können. Sollten Sie außergewöhnlich hohe Leistungen benötigen (z. B. für Maschinen), liefert picea eine Maximalleistung gemäß Datenblatt. Geht die benötigte Leistung darüber hinaus, wird aus dem öffentlichen Netz Strom hinzugezogen. Wenn das Netz z.B. aufgrund eines Stromausfalls mal nicht zur Verfügung steht, kann picea Ihr Haus weiterhin mit Strom versorgen – bis zu 7,4 kW, und das sogar 3-phasig.