Direkt zum Inhalt

HPS Home Power Solutions begrüßt EIT InnoEnergy als neuen Gesellschafter

Berlin, 16.03.2021: HPS Home Power Solutions, Anbieter von picea, dem weltweit ersten Solar-Wasserstoffkraftwerk fürs Eigenheim zur komplett unabhängigen und CO2-freien Stromnutzung, gibt den Beitritt der EIT InnoEnergy als Gesellschafter des Berliner Unternehmens bekannt. Damit wird die bereits seit 2019 bestehende Zusammenarbeit beider Unternehmen weiter intensiviert. Neben der Kapitalbeteiligung unterstützt EIT InnoEnergy das Berliner Unternehmen auch mit seiner Expertise in den Bereichen Marketing und Vertrieb sowie beim Marktzugang über sein globales Netzwerk.

EIT InnoEnergy ist einer der bedeutendsten europäischen Climate Tech-Investoren mit dem Ziel, die Energiewende zu beschleunigen. HPS arbeitet seit 2019 mit EIT InnoEnergy im Rahmen eines gemeinsamen Innovationsprojektes zusammen, das die Marktreife des von HPS entwickelten picea-Systems zum Ziel hatte. Im Jahr 2020 engagierte sich EIT InnoEnergy auch finanziell beim Berliner Unternehmen. Im Rahmen der nun getroffenen Vereinbarungen wird EIT InnoEnergy zukünftig HPS bei der Marktdurchdringung und Internationalisierung unterstützen. Im Segment Ein- und Zweifamilienhäuser bietet HPS mit picea das erste marktreife wasserstoffbasierte Speichersystem weltweit an.

Zeyad Abul-Ella, Mitgründer und Geschäftsführer von HPS Home Power Solutions, erläutert: „Mit dieser Beteiligung dokumentiert einer der führenden europäischen Investoren in nachhaltige Energien sein Vertrauen in das Potential und die Perspektiven unseres picea-Systems. Die Validierung unseres technologischen Ansatzes und unserer langjährigen Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen durch die Experten von EIT InnoEnergy ist für HPS von großer Bedeutung. Wir können die Leistungskraft, das weltweite Netzwerk sowie die Fachexpertise von EIT InnoEnergy noch intensiver nutzen und stärken zugleich unsere Aktionärsbasis durch einen erfahrenen institutionellen Investor.“

Christian Müller, CEO von EIT InnoEnergy in Deutschland, ergänzt: „Die Anwendung von grünem Wasserstoff im großen Umfang ist absolut notwendig, wenn Europa sein ehrgeiziges Ziel erreichen möchte, bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent zu werden. HPS bietet mit picea im Gebäudesektor eine vielversprechende und marktreife Lösung an, die einen wesentlichen Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende leisten wird.“

Über picea
picea ist der weltweit erste Stromspeicher auf Wasserstoff-Basis für Ein- und Zweifamilienhäuser. Die an sonnenreichen Tagen erzielten Überschüsse einer Photovoltaik-Anlage werden als grüner Wasserstoff gespeichert und in der dunklen Jahreszeit in Form von Strom und Wärme wieder zur Verfügung gestellt. So erreicht picea ganzjährig eine CO2-freie Strom-Vollversorgung und verringert zudem die Heizkosten. Pro Jahr vermeidet ein picea-System ca. 3 Tonnen CO2 und bindet so die CO2-Menge von 130 Fichten. Das picea-System wurde mit mehreren renommierten Preisen ausgezeichnet, zuletzt im Februar mit dem Handelsblatt Energy Award 2021.

Über HPS Home Power Solutions
HPS entwickelt und produziert integrierte Systeme zur Speicherung und Nutzung von Sonnenenergie für Ein- und Zweifamilienhäuser. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Zeyad Abul-Ella und Dr. Henrik Colell gegründet und steht für Sicherheit, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit in der dezentralen Stromversorgung. Das weltweit erste HPS-System picea ist Stromspeicher, Heizungsunterstützung und Wohnraumbelüftung in einem kompakten Produkt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.homepowersolutions.de

Über EIT InnoEnergy
EIT InnoEnergy ist der führende Innovationsmotor für nachhaltige Energie in Europa und darüber hinaus. EIT InnoEnergy hat bislang in mehr als 380 Startups investiert und sie durch ein breites Spektrum zusätzlicher Leistungen bei der Markteinführung ihrer Lösungen unterstützt. EIT InnoEnergy fördert Innovationen in allen Stadien des Innovationsprozesses. Hierbei nutzt es auch sein einzigartiges globales Netzwerk aus über 500 Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette für nachhaltige Energie. Seit seiner Gründung im Jahr 2010 hat EIT InnoEnergy mehr als 600 Millionen € investiert und wird vom Europäischen Institut für Innovation und Technologie (EIT) unterstützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.innoenergy.com/

Presseanfragen an die HPS Home Power Solutions GmbH:
Melanie Glitz (Marketing Managerin)
Tel.: +49 30 235 914 701
Email: melanie.glitz@homepowersolutions.de

Anfragen an die EIT InnoEnergy:
Soenke Moosmann (Marketing & Communications Officer, DACH-Region)
Tel.: +49 152 554 603 21
Email: soenke.moosmann@innoenergy.com

Kontakt Medienanfragen:
MC Services AG
Julia Hofmann
Tel.: +49 89 210 288 0
Email: homepowersolutions@mc-services.eu